Wir sind eine offene Gruppe, die es sich zum Ziel gesetzt hat, sich regelmäßig für Rollenspielabende zusammen zu finden, sowie generell mehr Kontakt und Austausch zwischen den Rollenspielern/-innen der Region zu ermöglichen. Neulinge sind natürlich herzlich willkommen und werden gerne in die Welt des RPGs eingeführt!

Gespielt werden kann dabei alles, wofür sich - spontan oder vorher abgesprochen - genug Leute zusammenfinden, prinzipiell geht jedes Genre und System. Momentan finden in den Sessions vor allem One-Shots bzw. Kurzkampagnen statt, auf längere Zeit ausgelegte Spiele können sich aber auch gerne entwickeln.

Gegründet hat sich der Spieleabend übrigens im Frühjahr 2011 über die StudiVZ Gruppe "Rollenspiel - Göttingen und Süd-Niedersachsen" - mittlerweile finden Diskussion und Absprachen aber in erster Linie in einer Facebook-Gruppe statt: Pen&Paper-Rollenspiel Göttingen. Außerdem sind wir bei Google+ zu erreichen.

Meldet euch oder kommt einfach so mal vorbei!

Facebook-Gruppe: https://www.facebook.com/groups/rpggoettingen/
Facebook-Seite: https://www.facebook.com/goeroell (kein Facebook-Nutzerkonto nötig!)
Google+Gruppe: https://plus.google.com/communities/108743132261023304428

Donnerstag, 14. Januar 2016

Göttinger Rollenspieltreff im Januar, Februar, März

Auch 2016 rollen die Würfel weiter. Wir bleiben bei unseren abwechselnden zweiwöchentlichen Rhythmen: In geraden Wochen des Jahres treffen wir uns am Freitag im AStA, in ungeraden Wochen am Mittwoch in der Spieleburg, jeweils um 19 Uhr.

Die nächsten Termine sind also:
  • Freitag, 15.1.
  • Mittwochs. 20.1.
  • Freitag, 29.1.
  • Mittwoch, 3.2.
  • usw.
Gespielt werden meist One-Shots mit wechselnden Systemen, neu einsteigen ist aber eigentlich auch kein Problem, wenn mal ein längeres Abenteuer gespielt wird, das über mehrere Spielabende geht. Wenn ihr selbst ein Spiel leiten möchtet, ist auch das natürlich möglich.

Am Samstag, den 19. März findet außerdem wieder der Gratisrollenspieltag statt. Von 10 bis ca. 17 Uhr sind wir in den Clubräumen unter der Zentralmensa und spielen, was das Zeug hält. Wie immer geht ein herzlicher Dank an das Kulturbüro des Studentenwerks für die gute Kooperation: Danke, Horst! Wenn ihr euch vorstellen könnt, bei dieser Gelegenheit eine Spielrunde anzubieten, meldet euch unter Goettinger-Rollenspieltreff (ätt) gmx.de oder für die Facebook-Nutzer_innen auch über die Seite GöRöll.

Bis bald am Spieltisch! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen